Letzte Aktualisierung: 18.9.2020

DorisPaas-Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand
Die Website »www.dorispaas.de« wird immer umfangreicher, und es gibt ständig Neuigkeiten in Sachen »Nahrungsmittel-Intoleranzen«, »Gesunde Ernährung«, »Gesunde Verdauung« und alle verwandten Bereiche. Da kann es schon schwer sein, nicht den Überblick zu verlieren und nichts zu verpassen. Der Newsletter, den Sie alle 2 Monate erhalten, informiert Sie über die aktuell hinzugekommenen Themen und bringt Sie auf den neuesten Stand.

Stöbern Sie aber gerne auch in den vorigen Ausgaben – im Archiv sind die bisherigen Newsletter mit ihren Schwerpunkten verlinkt.

Newsletter bestellen

Newsletter abonnieren

Warum lassen Sie sich nicht über alle erschienenen Neuigkeiten bequem und kostenlos per E-Mail informieren?

Fordern Sie ganz einfach den Newsletter an, der in zweimonatigen Abständen erscheint und Sie über alles informiert, was sich hier Neues tut. Bitte klicken Sie auf den nebenstehenden Briefkasten, um den Newsletter als E-Mail zu abonnieren. Lesen Sie hierzu auch die Datenschutzerklärung.

Sie erhalten nach der Bestellung die nächste Ausgabe des Newsletters. Sie erscheint Mitte November 2020. Im Archiv können Sie sich die letzten Ausgaben des Newsletters anschauen.


Newsletter stornieren

Newsletter abbestellen

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit abbestellen – ein Klick genügt.

Aktueller Newsletter













Ausgabe 54 (September 2020)


Titelbild Liebe Leserin, lieber Leser.
Das letzte halbe Jahr war eine sehr ungewöhnliche Zeit für uns alle, denn wir mussten einige unserer Gewohnheiten über Bord werfen und ganz neue Verhaltensweisen einüben. Nicht nur die Begrüßung unserer Mitmenschen ist nun anders, auch die Treffen mit Freunden waren zunächst nur noch in sehr kleinem Rahmen möglich. Später durften die Gruppen zwar etwas größer sein, aber der Abstand musste doch gewahrt werden. Auch Reisen waren für viele von uns – wenn überhaupt – nur noch in abgespeckter Form möglich. All dies ist gewöhnungsbedürftig, aber doch notwendig, und es ist erfreulich, dass (abgesehen von einigen unbelehrbaren Rechthabern) die meisten Menschen dies zu unser aller Schutz auch verstehen und einhalten. Insgesamt scheint sich dadurch das Bewusstsein zu steigern, dass wir selber für unsere Gesundheit verantwortlich sind und wir sehr viel dafür tun können, dass es uns gut geht. Natürlich kann uns der eine oder andere Krankheitserreger einen Strich durch die Rechnung machen, aber die Krankenkassen haben festgestellt, dass im letzten halben Jahr, seit die Hygieneregeln mit Abstandhalten, Händewaschen und Mund-Nasenbedeckungen vorgeschrieben sind, sich nicht nur nicht nur die Covid-19-Infektionen hier bei uns in Deutschland in Grenzen halten, sondern auch deutlich weniger Grippe- und Magen-/Darmerkrankungen aufgetreten sind. In Sachen Eigenverantwortung möchte ich Sie auf den Bereich »Ganzheitliche Gesundheit« auf meiner Website hinweisen. Ich lade Sie ganz herzlich ein, hier einmal ausgiebig zu stöbern. Auch für diesen Newsletter habe ich als Schwerpunkt ein Thema aus diesem Sachgebiet herausgegriffen.



Stuhlgang Schwerpunktthema: »Informationen über Milch«
(Menü: Wissensdatenbank/Ganzheitliche Gesundheit/Ernährung/Informationen über Milch
Milch ist im Normalfall die erste und ausschließliche Nahrung von Säuglingen. Muttermilch enthält sämtliche, in der ersten Lebensphase für die Entwicklung des heranwachsenden Körpers und insbesondere des Gehirns notwendigen Stoffe. Weiterhin werden mit der Muttermilch Abwehrstoffe gegen viele Krankheiten, die die Mutter erfolgreich überwunden hat, an den Säugling weitergegeben und machen ihn damit in der Stillzeit gegen diese Erkrankungen weitgehend immun. Somit sind gestillte Babys grundsätzlich zwar gesünder als Kinder, die mit der Flasche und damit mit einer »artfremden« Milch aufgezogen werden, aber auch diese Kinder wachsen und gedeihen. Nur ist Milch – und hier ist die Kuhmilch (und damit eine »artfremde Milch«) gemeint – auch bekömmlich für größere Kinder und auch für Erwachsene? Und wenn ja, ist sie wirklich so gesund, wie uns die Milchindustrie seit Jahrzehnten suggerieren will? Dieser Beitrag beleuchtet dieses heiß und kontrovers diskutierte Thema aus verschiedenen Blickwinkeln, um Ihnen eine eigene Meinung zu ermöglichen, die nicht nur auf ideologischen und damit tönernen Füßen steht. ... weiter lesen




Käse »Käse – alles Käse?«
(Menü: Wissensdatenbank/Ganzheitliche Gesundheit/Ernährung/Käse – alles Käse?)
Käse wird aus Milch hergestellt. Bei uns in Deutschland gibt es unzählige Käsesorten. Die am häufigsten verzehrten Sorten werden aus Kuhmilch hergestellt, es gibt aber auch leckeren Käse aus Schafs- und Ziegenmilch, in anderen Ländern auch aus Esels- oder Kamelmilch. Es gibt Frischkäse, Weichkäse, Schnitt- und Hartkäse und viele Sorten mehr, wobei sich diese auch durch ihren Wassergehalt unterscheiden. Der Fettgehalt der zahlreichen Käsesorten wird in Prozent der Trockenmasse angegeben. Der absolute Fettgehalt ist geringer, als diese Prozentzahl darstellt – bei Hartkäse nur etwa zwei Drittel, bei Frisch- und Weichkäse sogar nur rund ein Drittel des angegebenen Trockenmassewerts. Käse enthält viel hochwertiges und gut verdauliches Eiweiß, was ihn besonders bei Vegetariern zu einem beliebten Proteinlieferanten macht. Der Kohlenhydrat-Anteil im Käse schwankt, je nachdem, ob es sich um Frischkäse oder älteren Käse handelt. Das enthaltende Kohlenhydrat ist Laktose, der Milchzucker aus der Milch. Je nach Verarbeitung kann Käse mehr oder weniger Laktose enthalten und auch der Histamin-Gehalt hängt von der Reifezeit ab. ... weiter lesen



Liebe Leserinnen und Leser,

ich bin mir durchaus bewusst, dass der Themenbereich rund um die Milch bei manchen von Ihnen – insbesondere den überzeugten Veganern – Bedenken hervorruft. Ich kann sehr gut verstehen, dass man nicht nur aus gesundheitlichen, sondern auch aus ethischen Gründen auf Milch verzichten oder den Verbrauch einschränken will, weil die Haltung der Tiere und damit die Produktion der Milch in den meisten Betrieben Quälerei ist. Solche Bedenken kann ich absolut nachvollziehen und bitte Sie alle, nicht nur bei Fleisch und Eiern, sondern auch beim Kauf von Milch und Milchprodukten auf eine geprüfte Herkunft zu achten. Auch aus diesem Gründen bereite ich mir meinen Joghurt selbst zu – teils auch aus pflanzlichen Milch-Alternativen. Unter den Rezepten finden Sie auch eines für selbstgemachten Joghurt – probieren Sie das doch einmal aus.

Bis zum nächsten Newsletter, den Sie, wenn Sie möchten, im November 2020 erhalten, wünsche ich Ihnen eine gesunde Zeit und sende ich Ihnen ganz herzliche Grüße aus dem Rheinland
Ihre




P.S. Gerne können Sie diesen Newsletter auch an Freunde und Bekannte weiterleiten!




Newsletter-Archiv



2020


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 54 (September 2020) – Schwerpunktthema: »Milch und Käse«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 53 (Juli 2020) – Schwerpunktthema: »Stuhlgang – Probleme und Lösungen«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 52 (Mai 2020) – Schwerpunktthema: »Verdauung in der Corona-Krise«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 51 (März 2020) – Schwerpunktthema: »Health to go – gibt es das?«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 50 (Januar 2020) – Schwerpunktthema: »Vitamine und Mineralstoffe«



2019


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 49 (November 2019) – Schwerpunktthema: »Atem und Verdauung«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 48 (September 2019) – Schwerpunktthema: »Akupressur zu Beeinflussung von Magen-/Darmproblemen«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 47 (Juli 2019) – Schwerpunktthema: »Reisedurchfall (Reisediarrhoe)«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 46 (Mai 2019) – Schwerpunktthema: »Bewegung und Sport«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 45 (März 2019) – Schwerpunktthema: »Neben- und Wechselwirkungen von Medikamenten und Nahrungs-Ergänzungsmitteln«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 44 (Januar 2019) – Schwerpunktthema: »Autovaccinen – auch als wirksame Hilfe bei Verdauungsproblemen«



2018


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 43 (November 2018) – Schwerpunktthema: »Genießen? Ja bitte – auch bei Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten!«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 42 (September 2018) – Schwerpunktthema: »Bewusster süßen: Zucker und andere Süßungsmittel«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 41 (Juli 2018) – Schwerpunktthema: »Grundsätzliches über die Darmflora«

DorisPaas-Newsletter – Sonderaususgabe zum Datenschutz (Mai 2018)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 40 (Mai 2018) – Schwerpunktthema: »FODMAP-Diät«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 39 (März 2018) – Schwerpunktthema: »Chlor im Trinkwasser«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 38 (Januar 2018) – Schwerpunktthema: »Fasten«



2017


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 37 (November 2017) – Schwerpunktthema: »Glyphosat und unser Mikrobiom«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 36 (September 2017) – Schwerpunktthema: »Atemgastests«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 35 (Juli 2017) – Schwerpunktthema: »Sodbrennen und Reflux«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 34 (Mai 2017) – Schwerpunktthema: »Was kann das Internet für Ihre Gesundheit leisten und was nicht?«

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 33 (März 2017)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 32 (Januar 2017)


2016


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 31 (November 2016)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 30 (September 2016)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 29 (Juli 2016)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 28 (Mai 2016)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 27 (März 2016)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 26 (Januar 2016)


2015


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 25 (November 2015)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 24 (September 2015)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 23 (Juli 2015)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 22 (Mai 2015)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 21 (März 2015)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 20 (Januar 2015)


2014


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 19 (November 2014)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 18 (September 2014)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 17 (Juli 2014)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 16 (Mai 2014)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 15 (März 2014)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 14 (Januar 2014)


2013


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 13 (November 2013)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 12 (September 2013)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 11 (Juli 2013)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 10 (Mai 2013)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 9 (März 2013)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 8 (Januar 2013)


2012


DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 7 (November 2012)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 6 (September 2012)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 5 (Juli 2012)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 4 (Mai 2012)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 3 (März 2012)

DorisPaas-Newsletter – Ausgabe 2 (Januar 2012)

nach oben